Monat: Januar 2017

…4 Tage bis zur Finalrunde…

Anahita Aebli ist wieder fit und freut sich auf die Finalrunde. Sie nutzt die Minute zu intensivem Training. Ihr persönlicher Sponsor Wunderle Badewelten stellt ihr das nötige Equipment zur Verfügung!  http://www.wunderleag.ch/82/Startseite.html


Glaronia NLB auf dem 2. Platz der Qualifikation

Vor Kurzem lag Glaronia noch auf dem dritten Platz, doch die Niederlage von Toggenburg half dem Team von Trainer Küng nochmals. Einen einzigen Punkt hinter Leader Aadorf – ein tolles Ergebnis!


Glaronia schlägt Luzern erneut knapp

Wie am Vorwochenende geben die Glarner Volleyballerinnen eine 2:0-Führung ab, doch diesmal setzen sie sich im Tie-Break durch. Der Start der Partie lief nicht nach dem Geschmack von Trainer Küng, denn ohne Captain de Azevedo Camargo und ohne Hauri vermochten die Glarnerinnen nicht so ganz zu überzeugen. Beim Stand von 21:17 für Luzern kam Aebli

Read More…


Glaronia unterliegt Aadorf erneut ganz knapp

Captain de Azevedo Camargo fällt verletzt aus, und die Glarnerinnen müssen sich nach einem verpassten Matchball  knapp geschlagen geben. Frei von irgendwelchen Belastungen konnten die Glarner Volleyballerinnen gegen Aadorf aufspielen, denn die Finalrunde und damit das wichtigste Saisonziel haben sie schon am letzten Wochenende erreicht. Trotzdem waren sie hochmotiviert, sich für die 2:3-Niederlage in der

Read More…


Glaronia erreicht Finalrunde

Mit einen knappen Sieg in Ruswil erkämpfen sich die Glarner Volleyballerinnen bereits zwei Runden vor Ende der Qualifikation die definitive Teilnahme an der Finalrunde. Glaronia begann die Partie mit allergrössten Problemen in der Annahme und hatte vorerst nicht den Hauch einer Chance gegen die viel solideren Luzernerinnen. Ruswil profitierte dabei allerdings einmal mehr massiv von

Read More…